YEEZY 700 V2


Die Yeezy Schuhe kommen aus dem Hause ADIDAS. Es handelt sich um eine Kombination aus der Performance-Technologie Boost mit einem Pimeknit-Obermaterial und dem einzigartigen Style von Kanye Wets. Der Schuh ist sehr bequem und auch in vielen verschiedenen Farben verfügbar. 

Im Jahre 2017 kam der erste Schuh auf den Markt. Es handelte sich um einen Schuh mit einem prächtigen Obermaterial, einer Boost-Zwischensohle und einer OrthoLite-Innensohle. Den Halt am Fuß bekam der Schuh mit Schnürsenkel. Die Yeezy 700 sind Sneakers aus den 90-ern.

Der Schuh wurde mehrfach überarbeitet und so entstanden folgende Varianten:

  • Yeezy Boost 700 V 2
  • Yeezy Boost 700 V 3
  • Yeezy Boost 700 MNVN

Es ist den meisten jedoch unbekannt, dass Kanye bereits 2006 einen Schuh für Adidas kreierte. Doch dieser wurde nie veröffentlicht. Er hatte lange Zeit eine Kollaboration mit Nike. Doch er war zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr zufrieden und wandte sich erneut an Adidas. Daraus entstand ein guter Deal für beide Seiten und die Geschichte des Yeezy nahm ihren Lauf.


Wann kam der Yeezy Boost 700 V 2 auf den Markt?

Die erste große Überarbeitung des Yeezy Boost 700 war im Jahr 2018. So kam der Yeezy Boost 700 V 2 im Dezember 2018 auf den Markt. Er hatte ein großes Update erhalten. Er bekam ein neues Obermaterial aus Mesh, an den Seiten erhielt der Schuh Streifen und unterschiedliche reflektierende Stellen. Der Schuh erhielt dadurch eine aerodynamische Ästhetik. Zudem kamen viele weitere Farben und Farbkombinationen hinzu. Es handelte sich bei dem Schuh um eine limitierte Auflage. Kanye West hat dafür extra eine große Exhibition veranstaltet.


Die Kollaboration zweier Firmen

Die Kollaboration zwischen Adidas und Yeezy entstand im Jahre 2015. Noch heute gilt der Hype als ungebrochen bei dem Schuh. Er hat eine deutlich höhere Nachfrage, als es hergestellte Paare gibt, denn es gibt limitierte Auflagen. Diese Tatsache machen sich viele Zweitanbieter zunutze und verkaufen die Schuhe dann deutlich teurer weiter.

Der Schuh gilt bis heute als Statussymbol. Oftmals kommt die Frage auf, warum der Schuh so beliebt ist. Adidas und Kanye West haben es geschafft, dem Schuh durch künstliche Knappheit, Reseller und dem Statussymbol in einen Hype zu treiben. Die Schuhe sind zudem einzigartig. 


Der Marshmallow-Effekt des Yeezy Schuhs

Der Yeezy weist auf der Unterseite eine spezielle Dämpfung auf. Die Sohle ist so weich, wenn man hineindrückt, verleiht sie das Gefühl, man würde in einem Marshmallow drücken. Somit lässt sich ein Originalschuh immer erkennen.